Gemeinnütziger/Öffentlicher Bau, Salzburg, Oberndorf (Flachgau)

Riesige Baustelle, geringe Bauzeit: Die Wohnhausanlage in Oberndorf Mitte stellte uns vor eine besonders knifflige Herausforderung, der wir gerne begegneten.

Wir sind Generalunternehmer. So waren wir es auch für die Wohnhausanlage in Oberndorf im Auftrag des Bauträgers „die salzburg“. Es war eine riesige Baustelle, die wir mit entsprechend viel, sehr gut qualifiziertem Personal bewerkstelligten. So waren die Bauleitung, zwei Poliere und vierzig Mann im Einsatz. Sie zogen alle gemeinsam an einem Strang und setzten den Entwurf des Linzer Architekturbüros Touzimsky Herold und Mehlem um. Mit den Architekten verband uns außerdem eine gute Zusammenarbeit und so entstanden erfolgreich die sieben geplanten Baukörper. Auf diese verteilt befinden sich nun 113 Wohnungen, zwei Geschäftslokale, ein Büro und gemeinschaftlich genutzte Aufenthaltsräume für Jung und Alt.

Wie groß die Baustelle im Ortskern von Oberndorf war, veranschaulicht Projektleiter Roland Schönberger mit folgenden Maßen:

„Es wurden an die 15.500 Tonnen Erde bewegt, davon waren zirka 1.800 Tonnen Baurestmasse.“

Nach einer Bauzeit von nur sechzehn Monaten wurde auf 10,5 Hektar die Wohnhausanlage „Oberndorf Mitte“ realisiert – konkret mit 60 Mietwohnungen, 25 Mietkaufwohnungen, 28 Eigentumswohnungen, zwei Geschäften und einem Büro. 35 der 60 Mietwohnungen stehen übrigens für betreutes Wohnen zur Verfügung. Wir finden, die Top-Lage sowie das moderne und umweltfreundliche Wohnkonzept mit Gemeinschaftsräumen laden zum Einziehen ein!

Neueste Referenzprojekte

Neue Lebensräume in Oberndorf

Riesige Baustelle, geringe Bauzeit: Die Wohnhausanlage in Oberndorf Mitte....

Weiterlesen

Alles Schule in Abtenau

Eine Schule während laufendem Betrieb umbauen – wir waren gefragt....

Weiterlesen

Preisgekrönter Bahnhof

Wir brachten den Lokalbahnhof Ostermiething auf Schiene....

Weiterlesen

Zeit, Wetter, Lage

Eine 1.100 m² große Lagerhalle in drei Monaten bauen? Für uns kein Problem....

Weiterlesen